Suche

TV-Tipp: Gute Nachrichten vom Planeten: Wie wir Kleidung fair und grün machen

Der Gründer eines französischen Sneaker-Labels reiste jahrelang um die Welt, um umweltfreundlichen Naturkautschuk für Schuhsohlen zu finden.

Arte, Mittwoch, 3.5., 18:30-19:20 Uhr

„Fast Fashion“ lockt mit niedrigen Preisen und immer neuen Kollektionen – und ist außerdem für riesige Müllberge verantwortlich. Die Textilbranche gilt als eine der dreckigsten Industrien der Welt – sie verursacht zehn Prozent der weltweiten CO₂-Emissionen. Doch es geht auch anders. Die Dokumentation lässt Forscher, Aktivisten und Unternehmen zu Wort kommen, die versuchen, umweltfreundlichere Wege bei der Herstellung von Kleidung zu finden.

Allein in Europa landen über sieben Millionen Tonnen Textilien auf dem Müll – und das jedes Jahr. Aber langsam setzt ein Umdenken ein: Forscher, Aktivisten und Unternehmer versuchen, umweltfreundliche Wege einzuschlagen. Zum Beispiel das „Cotton made in Africa“-Programm, das sich für faire Löhne und nachhaltigeren Baumwollanbau einsetzt. Mittlerweile nehmen über eine Million Kleinbauern in elf afrikanischen Ländern an diesem einzigartigen Programm teil.

Ein italienischer Stoffproduzent hat nach jahrelanger Tüftelarbeit einen kompostierbaren Jeansstoff erfunden. Forscher stellen an der Wiener Universität Lederersatzstoffe aus Pilzen anstatt aus Tierhaut her. Der Gründer eines hippen französischen Sneaker-Labels reiste jahrelang durch die Welt, um das umweltfreundlichste Naturkautschuk für Schuhsohlen zu finden. Und während kratzige Schweizer Schafwolle jahrelang als Müll entsorgt oder sogar verbrannt wurde, nutzt ein Unternehmen den uralten Rohstoff wieder in moderner Outdoor-Bekleidung.

Den Beitrag können Sie auch hier in der Arte-Mediathek anschauen.

Facebook
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner