Suche

VF Corp. senkt Gewinnausblick

Vans und Timberland mit Umsatzrückgängen

Der US-Anbieter VF Corp. Mit Marken wie Vans, The North Face und Timberland hat seine Gewinnerwartungen für das laufende Geschäftsjahr 2022/23 erneut gesenkt. Der Umsatz im zweiten Geschäfts-Quartal von Juli bis September betrug 3,08 Milliarden US-Dollar, was einem Rückgang von 4 Prozent entspricht. Deutlich eingebrochen ist der Umsatz der Marke Vans, der sich um 13 Prozent auf 952 Millionen Dollar reduzierte. Auch die Timberland-Erlöse reduzierten sich um vier Prozent auf 524 Millionen Dollar. Ein Plus von acht Prozent auf 951 Millionen Dollar verzeichnete hingegen The North Face.

Aus dem Nettogewinn im Vorjahr in Höhe von 464 Millionen Dollar wurde im abgelaufenen Quartal ein Verlust von 118 Millionen Dollar. Als Gründe nannte VF die Wechselkurse, überdurchschnittlich hohe Lagerbestände und höhere Ausgaben für Werbung. Im Vergleich zum zweiten Quartal des letzten Jahres seien die Lagerbestände um 88 Prozent gestiegen.

CEO Steve Rendle wies auf „kurzfristige Herausforderungen“ für Vans hin, darunter Covid-bedingte Störungen in China und einen „makroökonomischen und geopolitischen Gegenwind“.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

0
Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner