Suche

Generationswechsel bei Schelchen

Thomas Timm scheidet aus Geschäftsführung des Furniturenanbieters aus

Der Furnituren-Hersteller Schelchen GmbH vollzieht den Wechsel in die dritte Generation. Thomas Timm, Geschäftsführer Vertrieb & Marketing, und Prokuristin Sabine Timm übergeben zum 31. März 2024 ihre operativen Aufgaben. Als GmbH-Gesellschafter begleiten sie das Unternehmen weiterhin.

„Eine Nachfolge für Familienunternehmen reibungslos und sicher zu organisieren, ist keine Selbstverständlichkeit“, sagt Thomas Timm. „Dass uns dies generationenübergreifend gelang, zeugt von der Stärke und Kultur unseres Unternehmens. Im nächsten Jahr feiert die Schelchen GmbH 70. Firmenjubiläum. Die dritte Generation bringt die Energie und Expertise mit, um Pedag vital weiter zu entwickeln.“

Thomas Timm stieg 1988 in die Schelchen GmbH ein. Damals beschäftigte die Firma 22 Angestellte und der Vertrieb beschränkte sich vor allem auf die Heimatstadt Berlin (West) und wenige Auslandsmärkte. In den 36 Jahren seiner Tätigkeit entwickelte er mit seinem Team die Exportquote auf 65 Prozent (Vertrieb in 50 Länder). Das Pedag-Team zählte in der Spitze 180 Mitarbeiter in Produktion, Entwicklung und Vertrieb.

Seit Beginn der 90er Jahre gehören Ines Bürger (bisher Vertriebs-Prokuristin) und Tilo Bürger (Geschäftsführer Produktion & Technik) zum Führungsteam. Ines Bürger übernimmt jetzt die Geschäftsführung Vertrieb & Marketing.

Als Generation 50+ bildet Familie Bürger das Bindeglied zwischen der ausscheidenden Generation 65+ und den neuen Gesellschaftern und Führungskräften Lisa und Christian Seiffert, die ebenfalls Familienmitglieder sind.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

0
Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner