Suche

Gabor büßt erneut Umsatz ein

Vorstandsvorsitzender Achim Gabor

Vorstandschef Achim Gabor optimistisch für das Jahr 2022

Die Gabor Shoes AG erzielte 2021 einen Umsatz von 260 Millionen Euro (inklusive Lizenzen) und damit rund 13,6 Prozent weniger als im Vorjahr. Die Absatzmenge betrug 5,6 Millionen Paar (2020: 6,8 Millionen Paar). Der Exportanteil lag unverändert bei 45 Prozent. Gabor beschäftigte zum Jahresende rund 2.500 Mitarbeiter, davon knapp 400 in Deutschland und 2.100 in den beiden europäischen Werken in Portugal und der Slowakei.

„2021 war sehr schwierig“, so Vorstandschef Achim Gabor. „Vor allem das erste Halbjahr war geprägt durch Corona und Lockdown im Handel. Dazu kamen und kommen weiterhin Verwerfungen in den Lieferketten und steigende Beschaffungs- und Logistikkosten. In der zweiten Jahreshälfte erlebten unsere Handelspartner aber eine gute Saison, insbesondere mit unseren Marken. Neben starken Kollektionen konnten wir mit einer hervorragenden Lieferfähigkeit punkten.“

Dies habe sich in deutlich gestiegenen Erstaufträgen für Frühjahr/Sommer 2022 niedergeschlagen. „Auch unsere Erwartungen für die weitere Herbst/Winter 2022-Order sind sehr optimistisch“, so der Ausblick von Achim Gabor. Ab März startet eine Werbeoffensive in TV, Print und Online mit Markenbotschafterin Yvonne Catterfeld.“

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner