Suche

Shoes Düsseldorf: Veranstalter ziehen positives Fazit

Schuhmesse hält auch künftig am derzeitigen Termin fest

Die Veranstalter der Shoes Düsseldorf haben nach dreitätiger Dauer ein positives Fazit für die Messe gezogen. „Reges Treiben, positive Stimmung und mehr Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Trends“ hätten den Verlauf der Schuhmesse charakterisiert, die vom 5. bis 7. März im Areal Böhler stattgefunden hat.

Aussteller und Besucher hätten die Bedeutung des Branchen-Events nicht nur für den deutschen Markt bestätigt. Auch auf internationaler Seite habe die Messe mehr Zulauf als zur Vorjahres-Ausgabe verzeichnet. Neben Einkäufern aus den Nachbarländern, darunter vor allem Benelux und Österreich, seien auch Händler aus Italien, Kanada, Palästina, Portugal, Skandinavien, der Türkei und der Ukraine nach Düsseldorf gereist, um ihre Order für Herbst/Winter 2023/24 bei den 590 ausstellenden Brands zu treffen. Insgesamt seien mehr Besucher gekommen als im Vorjahr, so die Veranstalter.

Über das Angebot von Schuhen hatten die Einkäufer die Möglichkeit, auf der Shoes Düsseldorf arrondierende Produkte wie Accessoires und modische It-Pieces für ihr Geschäft zu finden und zu ordern. „Der Outfit-Gedanke steht im Mittelpunkt. Wir sehen es als unsere Aufgabe, dem Schuhhandel Ideen zu geben, wie er sein Geschäft auch durch Fashion und Accessoires aufwerten und emotionalisieren kann“, beschreibt Igedo-Geschäftsführerin Ulrike Kähler den Auftrag der Messe. Der Termin der Shoes Düsseldorf sei perfekt. „Daran halten wir auch in Zukunft fest“, bekräftigte Kähler. Die nächste Ausgabe der Schuhmesse findet vom 27. bis 29. August 2023 auf dem Areal Böhler statt.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

0
Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner