Suche

Orsay schließt 79 Stores

Textil-Filialist befindet sich im Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung

Der Textilhändler Orsay GmbH plant, 79 seiner 197 Stores in Deutschland zu schließen. Damit würden 212 der insgesamt 1180 Mitarbeiter ihren Job verlieren. Die zur französischen Mulliez-Gruppe gehörend Filialkette hatte Ende November wegen drohender Zahlungsunfähigkeit ein Schutzschirmverfahren beantragt.

Das Unternehmen befindet sich derzeit in einem Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung und sucht einen Investor. Bis Anfang März soll laut Geschäftsführer Sascha Bopp eine Lösung gefunden sein. Bei den meisten der zu schließenden Geschäfte sei keine Einigung mit den Vermietern über eine Mietminderung erreicht worden.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner