Suche

Neuer Vans-Chef ist alter Bekannter

VF Corporation ernennt Kevin Bailey zum Global Brand President

Die VF Corporation hat Kevin Bailey zum Global Brand President der Kultmarke Vans ernannt. Bailey ist seit 17 Jahren in der Unternehmensgruppe tätig. Die Ernennung markiert Baileys Rückkehr zur Marke Vans, nachdem er mehrere Führungspositionen bei VF bekleidet hatte. Er war Vice President of Retail für Vans, als die Marke 2004 von VF übernommen wurde. Später wurde er zum President von Vans ernannt, eine Funktion, die er von 2009 bis 2016 innehatte. Unter Baileys Führung hatte sich der Umsatz der Marke nach Unternehmensangaben auf 2,2 Milliarden Dollar mehr als verdoppelt. Bailey ersetzt Doug Palladini, der seit 2016 als Global Brand President von Vans tätig war.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner