Suche

Merrell startet Rücknahmeprogramm

Konsumenten erhalten 20 Euro-Gutschein für jedes zurückgegebene Paar Schuhe

Mit „This Is Home“ präsentiert Merrell eine mehrjährige Nachhaltigkeitsinitiative, die Konsumenten dazu inspirieren soll, sich für den Naturschutz einzusetzen. Als erste große Offensive startet die amerikanische Outdoorschuhmarke im Juli 2022 ein internationales Produktrücknahme- und Wiederverkaufsprogramm namens „Merrell ReTread“.

Das Programm, das seit Anfang Juli in Großbritannien, Spanien, Frankreich, Deutschland, den Benelux-Ländern, Schweden und Finnland auf dem Markt ist, gibt Konsumenten die Möglichkeit Merrell-Schuhe zurückzugeben. Danach sollen die Schuhe repariert, für den Wiederverkauf aufgearbeitet, für die Produktion neuer Produkte zerlegt und die einzelnen Materialien wiederverwendet oder für alternative Zwecke recycelt werden, verspricht das Unternehmen. Dafür arbeitet Merrell mit dem Unternehmen ReCircled zusammen.

Um Schuhe über das Merrell-ReTread-Programm zurückzugeben, gehen Konsumenten einfach auf retread.merrell.com und geben ihre Daten ein. Dann bekommen sie einen kostenlosen Rücksendeschein zum Ausdrucken. Sobald das Paket mit Merrell-Schuhen bei Recircled eingegangen ist, bekommt der Kunde einen Gutschein über 20 Euro für den Merrell-Onlineshop ausgestellt.

Merrell will bis 2025 alle Produkte aus biologischen, recycelten oder erneuerbaren Materialien herstellen. Mit dem ReTread-Programm soll erreicht werden, dass 300.000 Paar Schuhe nicht auf der Mülldeponie landen.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner