Suche

Ludwig Görtz gestorben

Ludwig Görtz, Grandseigneur des Schuhhandels und oft als Schuhkönig von Hamburg bezeichnet, ist im alter von 89 Jahren gestorben.

Hamburger Unternehmer wurde 89 Jahre alt

Ludwig Görtz galt als Grand Seigneur der Schuhbranche. Das von den Eltern übernommene Unternehmen baute der hanseatische Kaufmann zu einer der größten Schuhhandelsketten Deutschlands aus. Im vergangenen Jahr gab der Hamburger die letzten Anteile am damals insolventen Traditionsunternehmen ab. Am 31. März ist Ludwig Görtz im Alter von 89 gestorben.

Bereits mit 26 Jahren war Ludwig Görtz 1960 in das Unternehmen eingestiegen, das sein Urgroßvater Johann Ludwig Görtz 1875 in Barmbek gegründet hatte. Görtz, der am 22. November 1934 geboren wurde und 1980 die Führung der Firma von seinem Vater übernommen hatte, baute das Unternehmen zu einem der größten Schuhfilialisten Deutschlands aus. In besten Zeiten hatte das Unternehmen Görtz bundesweit über 250 Standorte, beschäftigte 3000 Mitarbeiter und erzielte einen Umsatz von mehr als 360 Millionen Euro.

Lange war der Aufstieg des Schuhhauses Görtz eine einzige Erfolgsgeschichte. Im Zuge einer schweren Firmenkrise verkaufte die Familie 2014 Anteile an einen Finanzinvestor, blieb aber mit 60 Prozent Mehrheitsgesellschafterin. Der langjährige Chef und Eigentümer der Schuhkette zog sich aus dem operativen Geschäft zurück und wechselte in den Verwaltungsrat, kam aber noch täglich in sein Büro an der Spitalerstraße. „Ich schalte hier morgens um 7.15 Uhr das Licht an und gehe abends um sechs“, sagte er einmal.

Nachdem Görtz erneut in eine finanzielle Schieflage geraten war und im September 2022 Insolvenz in Eigenregie angemeldet hatte, endete diese Ära in der traditionsreichen Firmengeschichte. Die Familie gab alle Anteile ab. Der oft als Schuhkönig von Hamburg bezeichnete Unternehmer zog sich enttäuscht zurück. „Mein Lebenswerk ist ins Wanken geraten“, sagte er in einem seiner letzten Interviews.

Facebook
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner