Suche

Lloyd: Neue Vertriebsstruktur im Südwesten

Damen- und Herrenschuhe von Lloyd im Südwesten künftig mit eigenen Repräsentanten.

Udo Vogt übernimmt Vertrieb der Damenschuh-Kollektion

Vor dem Hintergrund der strategischen Bedeutung der Schuhkollektion für Damen richtet die Schuhmarke Lloyd ihre Vertriebsstruktur im Südwesten Deutschlands und in Luxemburg mit Beginn der Verkaufssaison Herbst/Winter 2023 neu aus. Dabei werden die Zuständigkeiten für die Damen- und die Herrenschuhe aufgeteilt. In den Vertriebsgebieten Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Baden-Württemberg, Bayern und Luxemburg betreuen die langjährigen Lloyd-Repräsentanten Frank Risse, Lothar Schwarz und Steffen Thies weiterhin die Lloyd-Herrenschuhe.

Den Vertrieb der Lloyd-Damenschuhe in denselben Vertriebsgebieten verantwortet ab Januar 2023 Udo Vogt. Er kommt von der Marke Paul Green, wo er über 30 Jahre für den Bereich Südwestdeutschland zuständig war.

Facebook
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner