Suche

Kostenloser Versand wird immer seltener

Zalando führte erst kürzlich einen Mindestbestellwert für Gratisversand ein. (Foto: Zalando)

Zahlreiche Online-Händler haben Versandkonditionen verändert

Jeder dritte der 100 größten Online-Händler in Deutschland hat in den vergangenen acht Wochen seine Versandkonditionen verändert. Ein Gratisversand wird immer seltener, Mindestbestellwerte neben generell kostenpflichtigem Versand werden zur Norm. Als Zara vor einigen Wochen ankündigte, dass Online-Bestellungen künftig nicht mehr kostenlos retourniert werden können, und Zalando für Gratisversand einen Mindestbestellwert von 24,95 Euro einführte, bestätigte sich eine schon länger anhaltende Entwicklung: Online-Shops drehen an der Gebührenschraube.

Die bis dato als Conversion-Killer Nummer eins verteufelten Versandgebühren wurden in Zeiten, in denen Preise für Paletten, Kartonagen und Endkundenlogistik in die Höhe schießen, mit einem Schlag erheblich weniger abwegig. Der Versandspezialist ParcelLab hat seine iBusiness-Studie wiederholt und dabei dieses Ergebnis zu Tage gefördert.

Versandkosten der Top-100-Online-Shops in DACH
(in Prozent)

                                               November 2021               Juli 2022

Kostenlos                           33                                          12
Mindestbestellwert          29                                         46
Kostenpflichtig                 37                                          41

Quelle: parcelLab

 

Facebook
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner