Suche

Entlassungen in Vietnams Schuhindustrie

Pou Chen will weitere 6.000 Arbeitsplätze abbauen

Angesichts einer anhaltenden Welle rückläufiger Aufträge wird der in Taiwan ansässige Schuhhersteller Pou Chen, der einer der größten Arbeitgeber in Ho-Chi-Minh-Stadt ist, rund 6.000 Mitarbeiter entlassen.

Bei einem kürzlichen Treffen mit den Stadtbehörden kündigten die Vertreter des Unternehmens an, dass sie aufgrund eines anhaltenden Auftragsrückgangs 5.774 Stellen oder 10 Prozent der Belegschaft abbauen würden. Den Medienberichten des Landes zufolge handelt es sich um die größte Entlassung des taiwanesischen Zulieferers von Adidas, Nike und Reebok seit der Aufnahme seiner Tätigkeit in der vietnamesischen Stadt im Jahr 1996.

Der Rückgang der Bestellungen aufgrund des geringeren Verbrauchs in den westlichen Märkten veranlasste das Unternehmen seit Ende 2022 dazu, seine Produktionspläne anzupassen, indem es Linien schloss, Arbeiter beurlaubte und sie zwischen den Fabriken neu organisierte. Tatsächlich folgen die neuesten Nachrichten auf eine erste Entlassungswelle im Februar dieses Jahres, bei der 2.300 Arbeitsplätze abgebaut wurden und die Verträge von fast 3.000 Leiharbeitern nicht verlängert wurden.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

0
Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner