Suche

Caprice setzt TV-Kampagne im Herbst fort

Schuhhandel soll durch „Push-to-Store“-Konzept profitieren

Nach der TV-Premiere setzt der Pirmasenser Schuhhersteller Caprice seine Fernsehwerbung fort. Im Herbst 2022 werden rund 300 TV-Spots auf den Sendern ARD, ZDF, RTL, SAT1 und VOX geschaltet. Im Mittelpunkt der TV-Kampagne steht das Markenversprechen, modisches Design mit Komfort und Innovation zu verknüpfen.

Am Erfolg der Ende September startenden TV-Präsenz möchte Caprice seine Handelspartner direkt teilhaben lassen. Zu diesem Zweck wurde in Zusammenarbeit mit der Agentur Moccamedia ein „Push-to-Store“-Konzept entwickelt, das sowohl die Abverkäufe der präsentierten TV-Styles als auch die Kundenfrequenz im Schuhhandel erhöhen soll.

Das Konzept beinhaltet drei Werbepakete. Sie bestehen aus einer Online-Banner-Offensive auf zielgruppenaffinen Webportalen, Social-Media-Anzeigen auf Facebook und Instagram sowie einer Out-of-Home-Kampagne mit standortbezogenen Großflächenplakaten. Alle angebotenen Maßnahmen werden individualisiert im Verkaufsgebiet des teilnehmenden Geschäftspartners ausgespielt.

„Unsere TV-Kampagne bietet unseren Partnern eine ideale Möglichkeit, sich in Szene zu setzen. Um sie dabei zu unterstützen, beteiligen wir uns hälftig an den Kosten der Push-to-Store-Pakete und übernehmen deren komplette Umsetzung“, so Caprice-Geschäftsführer Jürgen Cölsch.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

0
Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner