Suche

Cads tagte in Pirmasens

Mitgliederversammlung mit mehr als 100 Gästen

Am 28. und 29. Juni fand in Pirmasens die turnusmäßige Mitgliederversammlung der Nachhaltigkeitsinitiative Cads statt. Mehr als 100 Gäste kamen in das „Forum Alte Post“, um sich mit den aktuellen Gesetzgebungen und Verordnungen rund um das Thema Nachhaltigkeit zu beschäftigen.

Im Fokus der Veranstaltung stand das Thema Nachhaltigkeit mit seinen zahlreichen Facetten. „Product Compliance 3.0“ ist das Stichwort der Stunde und wurde von nationalen und internationalen Experten aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln beleuchtet. Der EU Green Deal stellt die Branche vor riesige Herausforderungen. Ob digitaler Produktpass, Ökodesign-Anforderungen, Rückverfolgbarkeit, Zwangsarbeit-, Verpackungs- und Entwaldungsverordnung sowie nicht zuletzt die erweiterte Herstellerverantwortung – die neuen bzw. geplanten Gesetzgebungen erfordern von den Unternehmen der Schuh- und Lederwarenbranche Know-how und Handlungsbedarf.

„Die Anforderungen an unsere Branche sind enorm. Die neuen, komplexen Verordnungen haben nicht nur weitreichende Auswirkungen auf die Geschäftsprozesse unserer Unternehmen, sondern bieten auch viele Chancen“, ist der Cads-Vorsitzende Andreas Tepest überzeugt.

Spannende Einblicke in die Ergebnisse der Arbeitsgruppen boten die AGs Chemie und Umwelt. In diesem Zusammenhang ging es auch um das bereits 1978 eingeführten Siegel „Blauer Engel“. Neben praktischen Hinweisen und Infos über Inhalte, Zertifizierungsprozess und Antragsstellung erhielten die Teilnehmer im Rahmen einer Podiumsdiskussion Impulse durch Best Practice-Beispiele aus den Unternehmen.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

0
Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner