Suche

Birkenstock will in China expandieren

Tiffany Wu wird Managing Director für die Region

Birkenstock hat Tiffany Wu mit Wirkung zum 1. November zum Managing Director Greater China ernannt. In dieser neu geschaffenen Position leitet Wu die Geschäfte in der Region, die das chinesische Festland, Hongkong und Taiwan umfasst. Sie soll die Sichtbarkeit der Marke und den Umsatz in der Region deutlich steigern.

Mit der Berufung von Tiffany Wu will die deutsche Schuhmarke ihre internationale Expansion vorantreiben und die Präsenz des Unternehmens in der dynamischen Region ausbauen. Greater China sei neben Indien und Japan eine der wichtigsten Wachstumsregionen für Birkenstock, „deren immenses Potential wegen der bisherigen Kapazitätsbeschränkungen nicht ansatzweise genutzt werden konnte“, teilte das Unternehmen mit. Birkenstock betreibt in China derzeit ein schnell wachsendes E-Commerce-Geschäft, das künftig durch eine starke Präsenz im Einzelhandel mit eigenen Stores und durch ein Wholesale-Business mit lokalen Partnern flankiert werden soll.

Tiffany Wu hat mehr als 18 Jahre Omni-Channel-Erfahrung in den Bereichen Premium-Mode und Luxus in China. Wu gründete 2009 zusammen mit Partnern die Lederwaren-Designermarke „Heirloom“. Zehn Jahre später nach der erfolgreichen Expansion der Marke in elf Länder, verkaufte sie das Unternehmen. Seit 2019 leitete Tiffany Wu die Fung Retailing-Asia Retail Company (ARC), die ausländische Unternehmen bei der Erschließung des chinesischen Markts unterstützt. Im Jahr 2021 übernahm sie bei Blue Nile, dem weltweit größten Online-Diamantenhändler, die Leitung der Region Greater China (China, Hongkong, Taiwan und Macau).

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

0
Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner