Suche

Zara eröffnet größten deutschen Store in Hamburg

Kürzlich eröffnete in Madrid der weltweit größte Zara-Store auf mehr als 7.700 Quadratmetern. Foto: Inditex

Spanische Modemarke zieht 2023 in die Hafencity

Das spanische Fashion-Unternehmen Zara eröffnet im Westfield Hamburg-Überseequartier mit einem Flagship-Format den größten Store der Fashion-Brand in Deutschland. Außerdem wurde vereinbart, dass sich weitere Inditex-Marken dort ansiedeln. Im neuen Flagship-Store wird Zara auf 5.000 Quadratmetern sein aktuelles Store- und Designkonzept umsetzen und einen besonderen Fokus auf digitale sowie Omnichannel-Services legen. Die übrigen Inditex-Marken werden weitere 5000 Quadratmeter belegen.

„Unser Anspruch für die Flagship-Destination Westfield Hamburg-Überseequartier ist es, besondere Partner an Bord zu holen, die gemeinsam mit uns Flagship-Formate und außergewöhnliche, erlebnisorientierte Konzepte implementieren“, so Constantin Wiesmann, Director of Leasing Austria & Germany bei Unibail-Rodamco-Westfield.

Im Westfield Hamburg-Überseequartier in der Hamburger HafenCity entstehen insgesamt 14 Gebäude. Neben Einzelhandel, Unterhaltungskonzepten und über 40 Gastronomieeinheiten werden 579 Wohnungen, Büros für 4.000 Arbeitsplätze, drei Hotels und ein Kreuzfahrt-Terminal entstehen. Das Projekt besteht aus einer Gesamtfläche von 419.000 Quadratmetern. Unibail-Rodamco-Westfield investiert über einer Milliarde Euro. Die Eröffnung ist für den Herbst 2023 geplant.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner