Suche

Zalando schließt Zalon

"Zalon sagt auf Wiedersehen" - so werden die Besucher der Website derzeit begrüßt.

Styling-Service soll künftig bei Zalando Plus angeboten werden

Zalando stellt seinen Styling-Service Zalon zum 1. Oktober ein. Der Ableger des Modehändlers versendet Boxen mit individuell zusammengestellten Outfits. Dieses Angebot soll nun in das kostenpflichtige Abonnement Zalando Plus übernommen werden. Ähnlich wie bei Zalon werden Kunden dann mit Mitarbeitern verbunden, die in Stilfragen unterstützen und passende Modeartikel finden sollen.

Zalando hatte Zalon im Jahr 2015 als digitale Stil- und Shoppingberatung für Frauen und Männer gegründet. Mithilfe einer individuellen Beratung und der Festlegung eines Fashion-Budget stellten Stylisten abgestimmte Outfits zusammen, so die Idee.

Facebook
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner