Suche

Zalando: Deutschland-Chef geht

Florian Jodl verlässt den Online-Modehändler nach mehr als zehn Jahren.

Nachfolger für Florian Jodl soll im Herbst bekanntgegeben werden

DACH-Chef Florian Jodl hat Zalando zum 1. Juli verlassen. Jodl war über zehn Jahre beim Online-Modehändler in verschiedenen Positionen tätig und seit April 2021 General Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Über die Gründe wurde nichts bekannt. Zalando teilte nur mit, „für ihn wurde es Zeit für etwas Neues“.

Wer Nachfolger wird, soll erst im Herbst mitgeteilt werden. Dabei soll es sich um eine Person handeln, die bereits seit längerer Zeit im Unternehmen ist und derzeit noch Projekte in der aktuellen Funktion abschließe, so Zalando.

Facebook
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner