Suche

Viel Farbenspiel und Retro-Charme

So lief das erste Quartal 2024 auf schuhe.de

Die schuhe.de-Kundinnen begannen das neue Jahr mit farbenfrohen Modellen, während die männlichen User eher dezente Varianten wählten. Der durchschnittliche Verkaufspreis über alle Kategorien im Damen-, Herren- und Kinderschuhsortiment stieg mit 95 Euro über 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahreswert. Die Durchschnittspreise betrugen für Herrenschuhe 106 Euro, für Damenschuhe 100 Euro und für Kinderschuhe 57 Euro.

Im Damenschuhbereich wurde bereits farblich der Frühling eingeläutet. So befanden sich unter den Top-20-Produkten viele farbenfrohe Sneaker, unter anderem von Skechers, Hoff oder Tamaris. Auch wieder angesagt: Retro-Sneaker – wie zum Beispiel der Damen Topseller von Gant – ein pink-roter Sneaker Low im Vintage-Look.

Bei den Herren waren unter anderem Sportschuhe, leichte Boots und Schnürhalbschuhe fürs Büro gefragt. Außerdem begehrt: Clogs von Birkenstock oder Hausschuhe von Westland. Bei der Farbwahl blieb es bei den Herren jedoch dezenter – hier zeigten sich unter den Top20-Produkten hauptsächlich unifarbene Modelle in Schwarz. Bei Sportschuhen wurde hingegen gerne auf ein farbiges Paar zurückgegriffen.

Bunte Modelle standen auch im Kinderschuhbereich hoch im Kurs. Outdoorschuhe von Lowa oder Sneaker von Skechers oder Superfit befanden sich unter den Top 20-Produkten. Die Kategorie Sneaker war bei den Mädchen am beliebtesten, bei den Jungen führte die Kategorie Sportschuhe das Ranking.

Neueste Artikel

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner