Suche

Verlust für VF Corporation

Skater-Schuhlabel Vans verzeichnet Umsatzrückgang

Das amerikanische Bekleidungs- und Schuhunternehmen VF Corporation hat für das erste Quartal des Geschäftsjahres einen Nettoverlust von 56 Millionen US-Dollar vermeldet. Trotz dieses Verlusts erzielte der Hersteller von Marken wie Vans, The North Face und Timberland in diesem Zeitraum einen Umsatz von 2,3 Milliarden US-Dollar, was einer Steigerung von 3 Prozent entspricht. Das in Denver ansässige Unternehmen erklärte, dass der Umsatz von Zuwächsen in den Regionen EMEA und Amerika angetrieben wurde, die teilweise durch einen Rückgang in der Asien-Pazifik-Region ausgeglichen wurden, hauptsächlich aufgrund von Covid-Lockdowns in China.

The North Face war das stärkste Label des Unternehmens und erhöhte den Quartalsumsatz um 31 Prozent auf 481,1 Millionen US-Dollar. Timberland wuchs um 8 Prozent auf 269,5 Millionen US-Dollar. Vans und Dickies hingegen schnitten im ersten Viertel nicht so gut ab. Bei der Skater-Schuhmarke Vans ging der Umsatz im ersten Quartal um 7 Prozent auf 946,8 Millionen US-Dollar zurück, bei Dickies um 15 Prozent auf 170,4 Millionen US-Dollar.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

0
Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner