Suche

Varomed setzt auf Seaqual Yarn

Bequemschuhanbieter setzt erstmals recyceltes Meeresplastik ein

Varomed bietet in der Frühjahr/Sommer 2023-Kollektion erstmalig Schuhe aus Seaqual Yarn an. Dabei handelt es sich um ein Garn, das von der Seaqual Initivative aus recyceltem Plastik hergestellt wird, das rund um die Weltmeere gesammelt wird. Für die Herstellung dieses Garns wird der Plastikmüll zu Flocken und anschließend zu Pellets verwertet. Diese werden dann wiederum zu einem strapazierfähigen Garn weiterverarbeitet.

Das Garn wird bei Varomed beim Modell Bondy eingesetzt. Damit möchte das Unternehmen der Verschmutzung der Meere entgegenwirken. Pro verkauftem Schuh spendet Varomed zusätzlich einen Euro an die Initiative, um deren Arbeit zu unterstützen.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner