Suche

Über 1000 Besucher auf der ISS

Schuhmacher aus aller Welt trafen sich in Wiesbaden

Über 1000 Besucher kamen am 10. und 11. Juni zur Internationalen Fachausstellung für das Schuhmacherhandwerk Inter-Schuh-Service ISS 2023 verbunden mit den Deutschen Schuhmachertagen 2023. Beide fanden im RheinMain CongressCenter RMCC in Wiesbaden zum 17. Mal statt. Wegen der Corona-Pandemie war die eigentlich schon für 2022 geplante Veranstaltung auf den Juni 2023 verschoben worden.

Auf den Schuhmachertagen gab es wieder Schuharbeiten aus aller Welt zu bestaunen und Workshops zu spannenden Themen. Die Besucher der Messe konnten sich über Neuerungen und Trends informieren.

Schäftemacher Hartmut Seidich, der im Messerworkshop zeigte, wie man seine Messer optimal schärft sowie die Unterschiede zwischen verschiedenen Schleifsteinen und deren Nutzung, wurde am Schuhmacher-Abend die Ehrenmedaille des Deutschen Schuhmacherverbandes verliehen. Das Team von F.U.S.I.O. e. V. stellte das Projekt „Repair Your Pair“ vor, welches die Nachhaltigkeit im Schuhkonsum fördern und die Reparaturmöglichkeit der Schuhe erhöhen will. Der Initiator des Projektes Rolf Rainer wurde mit einer Verdienstmedaille des Verbandes für seine hervorragende Tätigkeit für die Nachhaltigkeit und das Schuhmacherhandwerk gewürdigt.

Bei der internationalen Leistungsschau waren fast 50 Schuhmacher aus 15 Ländern dabei. Die Jury bewertete rund 100 Schuhpaare in den Kategorien Herrenschuh, Damenschuh, Reparaturarbeiten und Crazy Shoes.

Veranstaltet wurde die Messe vom Zentralverband des Deutschen Schuhmacher-Handwerks (ZDS). In Deutschland gibt es rund 1.000 Schuhmacherbetriebe. Die nächste ISS soll im März 2025 stattfinden.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

0
Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner