Suche

surf4shoes erweitert Geschäftsführung

Janis Salmen soll neue Dienstleistungssparte „Anygate“ aufbauen

Die surf4shoes GmbH mit Sitz im baden-württembergischen Bitz hat ihre Geschäftsführung personell erweitert. Janis Salmen, seit März 2021 als Chief Operating Officer (COO) im Unternehmen tätig, wurde zum 15. Dezember 2021 in die Geschäftsführung berufen. Gemeinsam mit dem surf4shoes-Gründer Manfred Faigle sowie Gabriele Kreis-Schiemann und Uwe Niemann wird er künftig das Unternehmen führen, bei dem die HR Group mit Sitz in Osnabrück Mehrheitsgesellschafter ist.

Der 2005 gegründete Schuhhändler ist mit seinem Warenangebot inzwischen auf mehr als 25 Online-Plattformen wie Zalando, Otto oder AboutYou und in über 20 europäischen Märkten vertreten. Darüber hinaus verfügt er über ein umfangreiches Markenportfolio.

Janis Salmen soll sich neben dem operativen Geschäft insbesondere um den Auf- und Ausbau des unternehmenseigenen Start-ups „‚Anygate“ kümmern. „Anygate“ ist die neue Dienstleistungssparte von surf4shoes, die das gesamte Know-how im Bereich Onlinehandel und Marktplatzgeschäft bündelt und Herstellern von Schuhen, Mode und Accessoires als Service anbietet. Kernstück der Dienstleistung ist die flächendeckende Anbindung an über 25 Online-Marktplätze in ganz Europa. Das Start-up übernimmt auf Wunsch für seine Kunden die Abwicklung der kompletten Logistik, erstellt und betreut deren Onlineshop und liefert Datenanalysen und strategische Beratung.

Der 37-jährige Salmen arbeitete nach einer Station bei der Karstadt Warenhaus GmbH zuletzt für die Zalando SE, bei der er über sechs Jahre verschiedene Führungsaufgaben übernommen hatte.

 

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

0
Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner