Suche

Sport 2000 launcht sneaker.de

Content-Plattform soll Sneaker-Einzelhandel stärken

Die Mainhausener Verbundgruppe Sport 2000 hat die Content-Plattform sneaker.de gelauncht. Ziel der Seite ist es, den inhabergeführten deutschen Sneaker-Einzelhandel zu stärken. Die der Sport 2000 angeschlossenen Händler der Sneaker-Force-Gruppe sollen als Premium-Gruppe in Deutschland positioniert werden. Die Website beinhaltet einen täglich aktualisierten Nachrichtenverlauf mit Produktneuheiten, Kampagnen und Interviews sowie einen Release-Kalender. Hinzu kämen „prominent platzierte Themen, die für die Marken und Geschäfte von besonderer Bedeutung“ seien.

sneaker.de ist in Kooperation mit Alex Imiela entstanden, dem früheren Inhaber des Sneaker-Shops The Good Will Out. „Die inhabergeführten Stores waren maßgeblich am Aufbau des jetzt vorherrschenden Sneakerhypes beteiligt. Sie und ihr Umfeld sind Orte der gelebten Sneakerkultur. Die Relevanz des lokalen Verkaufs zur Generierung von Hypes möchte sneaker.de bei den Online-Communities und der Industrie deutlich stärker ins Bewusstsein rücken.“

Neueste Artikel

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner