Suche

Schuurman Schoenen setzt auf den Magazino-Roboter

Lagerautomatisierung dank des Kommissionierroboters Toru

Das Robotikunternehmen Magazino hat Schuurman Schoenen als neuen Kunden für den mobilen Kommissionierroboter Toru gewonnen. Das niederländische Unternehmen, das für sein breites Schuhsortiment bekannt ist, wird die Roboter in seinem Lager in Neede, Niederlande, einsetzen. Mit dem Einsatz des Toru-Roboters implementiert Schuurman Schoenen eine flexible Automatisierung für den manuellen Kommissionierprozess von Schuhkartons. Das kontinuierliche Wachstum im E-Commerce und kleinere Batchgrößen erforderten Automatisierungslösungen, die sich flexibel anpassen und skalieren lassen. Schuurman Schoenen ist in den Niederlanden als Schuheinzelhändler mit 45 Geschäften und einer E-Commerce-Website bekannt.

Der mobile Kommissionierroboter operiert mit Hilfe von 3D-Kameratechnik und zahlreichen Sensoren autonom und kann rund um die Uhr arbeiten. Die Toru-Roboter reduzieren die typischen Auftragsspitzen im E-Commerce und verbessern die Durchlaufzeiten für die Kunden, da sie auch nachts oder am Wochenende arbeiten können.

Mit seinem Vakuumgreifer greift Toru einzelne Schuhkartons aus der Fachbodenanlage, transportiert sie zur Übergabestation und lagert Retouren auch wieder ein. Über WLAN ist der Roboter nicht nur mit dem Lagerverwaltungssystem von Schuurman verbunden, sondern auch an eine lokale und globale Cloud angebunden. Mit dieser Anbindung und Ansätzen von Künstlicher Intelligenz lernt Toru jeden Tag aus seinen Erfahrungen, kann damit die eigene Leistung und Robustheit verbessern und gleichzeitig seine Erkenntnisse mit den Roboter-Kollegen in der Flotte teilen.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner