Suche

Schuhhaus Borghoff gewinnt Bequemschuhpreis

Sauerländisches Schuhfach- und Orthopädiegeschäft in Zeulenroda ausgezeichnet

Der Bequemschuhpreis 2023 geht an die Borghoff Schuhhaus & Orthopädie GmbH in Bredelar. Die Auszeichnung wurde beim 11. Bequemschuhsymposium in Zeulenroda vergeben. Das vor 123 Jahren gegründete Unternehmen verfügt über ein 400 Quadratmeter großes Schuhfachgeschäft mit angeschlossener Orthopädie-Werkstatt. Insgesamt 20 Mitarbeiter kümmern sich um die Kunden, die aus einem Umkreis von bis zu 50 Kilometern in die sauerländische 1200-Einwohner-Gemeinde kommen. Geführt wird das Unternehmen von Marcel Borghoff und dem Orthopädie-Schuhmachermeister Wilhelm Dülme.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner