Suche

Oberalp-Gruppe übernimmt Schuhproduzenten Droker

Europa-Produktion der Salewa-Bergschuhe künftig in eigenen Händen

Die Südtiroler Unternehmensgruppe Oberalp hat am 1. September die Schuhfabrik Droker S.r.l. im rumänischen Sebes übernommen. Die Produktion der Salewa-„Mountain-Trainer“-Berg- und Trekkingschuhe mit komplexen Verarbeitungsprozessen von Leder, Gore-Tex und Sohlen war dem Unternehmen Droker anvertraut worden. Dort werden seit Jahren 40 Prozent der gesamten Salewa-Schuhproduktion herstellt. „Zudem planen wir, unsere neuen Modellreihen im Bergschuh- und Trekkingbereich mit neuen Materialien und Technologien zu bestücken. Dafür brauchen wir mehr zukunftsorientierte Kompetenz und Produktionskapazität“, so Andrea Carraro, zuständig für die gesamte Berg- und Skischuh-Entwicklung (Salewa und Dynafit) der Oberalp-Gruppe mit Sitz in Montebelluna.

In der rumänischen Region Transilvanien hatte sich ein Kompetenzzentrum herausgebildet, welches verschiedene Unternehmen – vor allem aus dem italienischen Veneto – für neue Investitionen im Bereich Schuhe und Bekleidung angezogen hatte. Die bisherige Droker-Eigentümerfamilie Alcide Giacometti betreibt neben dieser Produktionsstätte noch weitere zwei Schuhwerke in Rumänien und arbeitet in diesen für eine Reihe von renommierten Sportmarken.

„Ich bin sehr froh, dass ich als Familienunternehmer eines meiner Werke an ein Südtiroler Familienunternehmen weitergeben kann“, sagt Alcide Giacometti zum Verkauf an die Oberalp-Gruppe der Familien Heiner und Ruth Oberrauch in Bozen. Droker wurde 1998 gegründet und beschäftigt 280 Mitarbeiter.

Die Oberalp-Gruppe hat damit einen weiteren Strategieschritt gesetzt, um neben der Entwicklung von Marken und Produkten diese auch unter eigener Verantwortung in Europa fertigen zu können. „Dies gibt uns völlig neue Perspektiven, unsere Markenidee von Salewa und die Nachhaltigkeitsidee von Oberalp noch konsequenter in unseren Bergschuhen verwirklichen zu können“, zeigt sich Oberalp-CEO Christoph Engl überzeugt.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

0
Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner