Suche

Neuer CEO bei Ecco

Panos Mytaros ist neuer Ecco-CEO.

Panos Mytaros wird Nachfolger von Steen Borgholm

Der dänische Schuhhersteller Ecco Sko A/S hat Panos Mytaros zum neuen Chief Executive Officer ernannt. Er ersetzt Steen Borgholm, der im gegenseitigen Einvernehmen zurückgetreten ist, teilte das Unternehmen mit. Borgholm war insgesamt 21 Jahre lang für Ecco in verschiedenen Positionen in Europa, Nordamerika und Asien tätig.

Panos Mytaros ist seit 27 Jahren bei Ecco. Nach dem Studium in Deutschland arbeitete er bei einem niederländischen Gerbereikonzern, von dem er als Gerbereidirektor bei Ecco Indonesien angestellt wurde. 2002 kehrte er nach Europa zurück, wo er die Ecco Leather Group zu einem bedeutenden internationalen Player mit Sitz in Dongen in den Niederlanden aufgebaut hat. 2011 wurde er Mitglied des Ecco-Vorstands.

Michel Krol bleibt Mitglied des Vorstands. Er arbeitet seit 21 Jahren bei Ecco und ist Sales Director der Gruppe. Er stammt aus einer Schuhfamilie in den Niederlanden und wurde in den Niederlanden, in Italien und der Schweiz ausgebildet. Nachdem er zwei Jahre lang beim Ecco-Distributor in Benelux gearbeitet hatte, wurde er zunächst Managing Director von Ecco Benelux, später Managing Director Europe und zuletzt Leiter von Ecco EMEA, bevor er 2011 in den Ecco-Vorstand mit Verantwortung für den weltweiten Vertrieb eintrat.

Thomas Gøgsig, der als neues Mitglied in den Vorstand eintritt, hat tiefe Ecco-Wurzeln. Er ist die dritte Generation seiner Familie, die für Ecco arbeitet. Er kam 2012 zu Ecco und wurde 2013 Manager für Forschungsaktivitäten und Innovation. 2015 wurde er zum Head of Applied Research ernannt und 2018 zum Vice President und Chief of Staff in der Marketingabteilung von Ecco ernannt.

Mads Fink Eriksen ist das zweite neue Vorstandsmitglied. Er arbeitet seit 10 Jahren bei Ecco, zunächst in China, gefolgt von mehreren Jahren in Singapur in der globalen Produktionszentrale von Ecco. Danach verbrachte er drei Jahre am Hauptsitz von Ecco in Dänemark als Head of Corporate Finance. 2018 zog es ihn nach Australien, wo er die Vertriebsorganisation von Ecco erfolgreich umstrukturierte. Im Jahr 2020 wurde er zum Chief Financial Officer der Ecco-Gruppe ernannt.

 

Neueste Artikel

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner