Suche

ModEurop-Experten tagten in Düsseldorf

Farbauswahl bei ModEurop

Farben und Materialien im Herbst/Winter 2024/25

Zur ModEurop Colour Club Conference, die am 30. und 31. März in Düsseldorf und damit zu einem frühen Zeitpunkt stattgefunden hat, kamen zahlreiche Vertreter namhafter Unternehmen der Schuh- und Lederwarenbranche, um gemeinsam die Farben für Herbst/Winter 2024/25 zu erarbeiten.

„Der Big Bang der stilistischen Exzesse vergangener Saisons tritt zugunsten einer neuen Klarheit in den Hintergrund. Es geht jetzt um eine fokussiert-elegante Klassik gepaart mit Minimalismus und stiller Leidenschaft“, prognostizieren die Creative Directors Martin Wuttke und Uta Riechers-Wuttke. Sportivität bleibe als Konsumtreiber weiterhin wichtig, werde jedoch weniger plakativ inszeniert.

Für die ModEurop Colour Card Herbst/Winter 2024/25 wurden drei Themen erarbeitet:

Realitätsnah, geerdet und gleichzeitig progressiv präsentiert sich die Thematik „HYPER REALITY“. In diesem Farbszenario verschmilzt die Realität mit der virtuellen Welt. Funktionalität und Workwear-Elemente treffen auf Vintage-Effekte. Brush- und Two-Tone-Effekte sind wieder angesagt. Spannende Kontraste auch bei den Farben: Gepflegte Brauntöne verbinden sich mit leuchtenden Blau- und Gelbnuancen. Frische Olivtöne runden das Spektrum ab.

Minimalismus und Normalität, aber bitte immer mit leichtem Twist, sind die Ideengeber des Farbthemas „SILENT POWER“. Feminine Eleganz wird durch Asymmetrien und ausbalancierte Konstruktionen weitergedreht. Klassik auch bei Schuhen und Taschen, die durch dekorative Details einen innovativen Look erhalten. Die Farbwelt inszeniert eine kraftvolle Stringenz. Die Neutralität von Schwarz und Weiß wird von Graunuancen flankiert. Tiefe Rottöne, feminines Pink und Apricot bauen die Brücke von neutral zu farbig. Bewegte Oberflächen und Metallics werden wichtig.

Emotionsgeladen und mit einem guten Schuss Mystik spannt das Thema „BOOSTED TEMPTATION“ den Bogen von winterlicher Normalität über innovative Funktionalität hin zu exaltiertem Nachtleben. Die neuen Outfits weisen gleichermaßen Einflüsse der 60er- wie der 90er-Jahre auf. Glanz, Glitzer und Fell sorgen für den Big Bang. Eisprinzessin tanzt im Mystic Ballroom lautet das Motto bei Farben und Materialien: Verführerische Orange- und Brauntöne, kühles Turmalin und Opal treffen auf leuchtende Violett- und Rotnuancen. Lack, Perlen, Strass und metallischer Glanz verleihen Schuhe und Taschen glamourösen Zauber mit einem Hauch von Exzentrik.

Die komplette Farb-/Material-Range zeigt die ModEurop Colour Card für Herbst/Winter 2024/25, die ab Anfang Juni beim Deutschen Schuhinstitut in Offenbach erhältlich sein wird.

Facebook
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner