Suche

Micam und Mipel international gut besucht

Der Stand von Brunate war gut besucht.

Modetrends: Farbe und Glamour gefallen

Noch bis Mittwoch dreht sich in Mailand alles um die neuen Schuh- und Taschentrends für Sommer 2024. Micam und Mipel überzeugen einmal mehr durch Internationalität. Besucher aus aller Welt, darunter auch wieder deutlich mehr Asiaten, nutzen die Messen, um in Mailand ihre Orders zu schreiben.

Über 1000 Aussteller aus 30 Ländern, davon knapp die Hälfte aus dem Ausland, zeigen in Mailand ihre Kollektionen. Auch 54 deutsche Hersteller waren mit einem großen Gemeinschaftsstand auf der Messe vertreten. Neben der neuen Mode setzt die Micam auf die Förderung junger Talente und auf die für die Branche relevanten Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung.

Was läuft in puncto Mode? Italien steht für Feminität, Farbe und eine gehörige Portion Glamour. An den Ständen glitzert und funkelt es. Metallics schillern in sämtlichen Farben des Regenbogens. Auf den Orderblöcken: immer noch erstaunlich viele Sneaker, aber auch Loafer inkluive Mules, Ballerinas sowie Slings und Pantoletten. Daneben viele Westernstiefel. Der Cowboyboot ist auch in Deutschland angekommen. Wer die trendigen Boots im Angebot hat, darf sich über Nachbestellungen für sofort freuen.

Die Trends für Herbst/Winter 2024/25 stehen in Mailand übrigens schon in den Startlöchern. Heute öffnet die internationale Material- und Zubehörmesse Lineapelle ihre Tore. Es bleibt spannend.

Dr. Claudia Schulz

 

Facebook
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner