Suche

Majo-Schuhe übernimmt drei MyShoes-Filialen

Blick in einer Majo-Filiale
Blick in eine Majo-Filiale

Kelkheimer Schuhhändler stärkt Präsenz im Rhein-Main-Gebiet

Der Schuhhändler Majo-Schuhe hat drei Filialen der MyShoes SE übernommen und damit seine Position im Rhein-Main-Gebiet gestärkt. Im Zuge der Geschäftsaufgabe der Deichmann-Tochter „MyShoes“ standen alle bestehenden Filialen zur Disposition, wobei sich Majo-Schuhe aus dem hessischen Kelkheim als Käufer für die drei Standorte in Bad Vilbel, Friedrichsdorf und Groß-Gerau durchsetzte. Alle MyShoes-Mitarbeiter der drei Filialen werden übernommen.

Joachim Majowski, Eigentümer des inhabergeführten Familienunternehmens Majo-Schuhe, äußerte sich erfreut über die Einigung: „Nach fairen und konstruktiven Gesprächen freuen wir uns, dass wir uns mit MyShoes schnell einigen konnten. Diese Übernahme bietet uns die Möglichkeit, unsere Präsenz in der Region weiter auszubauen und unseren Kunden ein noch breiteres Sortiment anzubieten.“ Über die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der Transaktion haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

Neueste Artikel

Weitere Aktuelle Artikel​

Tamaris-Tasche aus der Herbst/Winter-Saison 2024.

Tamaris-Taschenlizenz verlängert

Wortmann-Gruppe und Taschenhersteller Meier arbeiten bis 2028 weiter zusammen Die Detmolder Wortmann-Gruppe die Offenbacher Wilhelm Johann Meier GmbH haben ihren Lizenzvertrag über Tamaris-Taschen bis Ende

Weiterlesen »

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner