Suche

Früherer Braun Büffel-Chef gestorben

Pionier der Lederwarenindustrie: Karl-Heinz Braun ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Karl-Heinz Braun

Karl-Heinz Braun war ein Pionier der Lederwarenindustrie

Der langjährige Inhaber und Geschäftsführer des Lederwarenherstellers Braun GmbH & Co. KG, Karl-Heinz Braun, ist am 7. April im Alter von 85 Jahren infolge eine schweren Krankheit im Kreise seiner Familie gestorben. Dies gab das Unternehmen bekannt.

Karl-Heinz Braun leitete als Inhaber und Geschäftsführer von 1970 bis 2005 über 30 Jahre lang die Geschicke von Braun Büffel und war maßgeblich an der Entwicklung und internationalen Expansion des Unternehmens beteiligt. Insbesondere die Erschließung des asiatischen Marktes in den 1980er Jahren trug wesentlich zum Erfolg von Braun Büffel als heute international renommierte Marke bei. Darüber hinaus entwickelte er 1974 das Braun Büffel-Logo.

Auch außerhalb seines Unternehmens galt Karl-Heinz Braun als einflussreicher Akteur der Branche. Sein Engagement im Lederwarenverband und seine Beiträge als Mitglied des Verwaltungsrates der Messe Offenbach hatten großen Einfluss. Für seine herausragenden unternehmerischen Leistungen und sein ehrenamtliches Engagement wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Besonders gewürdigt wurde sein Einsatz für den Lederstandort Deutschland und sein Engagement für die Region.

Über Braun Büffel

Braun Büffel fertigt hochwertige Lederwaren und vereint darin Handwerkskunst, Familiengeschichte und Tradition. Das Familienunternehmen wurde 1887 gegründet und produziert als einer der wenigen Vertreter der Lederwarenbranche in Deutschland am Gründungsort Kirn und in Offenbach. Ergänzend dazu arbeitet das Unternehmen seit Jahrzehnten mit Partnermanufakturen im Ausland. Zu dem Produktsortiment gehören Geldbörsen, Portemonnaies, Businesstaschen, Handtaschen, Rucksäcke, Schlüssel- und Kartenetuis sowie Lederaccessoires für Damen und Herren.

Neueste Artikel

Weitere Aktuelle Artikel​

Tamaris-Tasche aus der Herbst/Winter-Saison 2024.

Tamaris-Taschenlizenz verlängert

Wortmann-Gruppe und Taschenhersteller Meier arbeiten bis 2028 weiter zusammen Die Detmolder Wortmann-Gruppe die Offenbacher Wilhelm Johann Meier GmbH haben ihren Lizenzvertrag über Tamaris-Taschen bis Ende

Weiterlesen »

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner