Suche

Klingel verkauft nächste Marke

Womenswear-Marke Mona geht an das Versandhaus Bader

Die K ‒ Mail Order GmbH & Co. KG, die Hauptgesellschaft der Klingel Gruppe, verkauft ihre Womenswear-Marke Mona. Neue Eigentümerin ist die Bruno Bader GmbH + Co. KG mit Sitz in Pforzheim, teilte die Klingel-Gruppe mit. Die Verträge für die Übernahme wurden bereits unterzeichnet. Der Verkauf umfasst die Marke sowie die damit verbundenen Kunden-Adressen und Warenbestände.

Das Versandhaus Bader sieht in dem Kauf der Marke für Damenbekleidung, Schuhe und Accessoires eine gezielte Weiterentwicklung, so die Mitteilung. Das 1929 von Bruno Bader gegründete Unternehmen vertreibt im Multi-Channel-Distanzhandel Produkte in den Bereichen Mode, Schuhe, Wäsche, Schmuck, Gesundheit, Heimtextilien, Möbel und Haushalt. „Die Übernahme der Marke Mona bedeutet zusätzliches Wachstum in unserer Zielgruppe, die hohen Service und Qualität schätzt und mit dem modernsten Bader Versandzentrum ein hervorragendes Preis-Leistungs-Versprechen erfährt“, sagte Colin Bader.

Die K ‒ Mail Order GmbH & Co. KG, die Hauptgesellschaft der Klingel Gruppe mit Sitz in Pforzheim, befindet sich seit Mai 2023 in einem Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung. Da keine Gesamtlösung für den Versandhändler gefunden wurde, werden mehr und mehr Marken verkauft und der Geschäftsbetrieb Ende Januar eingestellt. Im September sicherte sich die Unternehmensgruppe Vanderstorm Ventures die Herrenmarke Babista. Außerdem übernahm die Popken Fashion Group die Plus-Size-Marke Happysize.

 

Facebook
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner