Suche

Kienast flaggt alle ABC- und K+K-Schuh-Center um

Schuhhandelsgruppe setzt künftig auf die Marke Reno

Die Kienast Unternehmensgruppe gibt bekannt, dass sie im Zeitraum von August bis Oktober 2024 rund 250 ihrer Filialen auf den Namen Reno umstellen wird. Diese Umstellung betrifft Filialen der Kienast-Marken ABC Schuh-Center und K+K Schuh-Center.

Die Vereinheitlichung aller ABC Schuh-Center und K+K Schuh-Center unter der Marke Reno sei ein strategischer Schritt, um von der bereits bestehenden Reputation und Bekanntheit der Marke zu profitieren, teilte das Unternehmen mit. Reno genieße in Deutschland einen hervorragenden Ruf und eine hohe Markenbekanntheit.

Der Umbau erfolgt Schritt für Schritt deutschlandweit in mehreren geografischen Clustern. In diesem Rahmen werden mehrere Filialen innerhalb einer Woche umgeflaggt.

Damit einher geht ein umfangreiches Maßnahmenpaket aus neuen Gestaltungselementen. Es beginnt mit sämtlichen Logoschriftzügen im Innen- und Außenbereich, die ausgetauscht werden. Im Innenbereich der Filialen erwarten die Kunden zusätzlich am POS (Point of Sale) neue, einladende Eingangs- und Kassenbereiche sowie Folierungen an den Türen. Zudem kommen diverse Printmaterialien zum Einsatz, die für eine konsistente Markenpräsenz sorgen.

Begleitet wird die Umflaggung der Filialen außerdem von einer Marketingkampagne unter dem Motto „RENOvierung“, die sowohl am POS die Bestandskunden anspricht als auch Neukunden für die bekannte Marke Ren gewinnen und Altkunden reaktivieren will.

Die Unternehmensgruppe Kienast entschloss sich vor rund einem Jahr, den Markennamen zu übernehmen und die Marke unter eigener Regie weiterzuführen. „Der Wechsel zu Reno ist ein wichtiger Schritt für unser Unternehmen“, kommentiert Peter-Phillip Kienast, Eigentümer und Geschäftsführer. „Wir vereinheitlichen unser Filialnetz aus ABC Schuh-Centern und K+K Schuh-Centern unter einem starken Namen und vertrauen dabei auf die Strahlkraft der Marke Reno. Die Filialen unserer Marken Shoe4You, Schuhpark und Street Shoes bleiben davon unberührt.“

Hinter Reno steht die Kienast Unternehmensgruppe mit Sitz in der Wedemark bei Hannover. Die Gruppe ist mit mehr als 450 Filialen, über 490 Wholesale-Standorten, rund 2300 Mitarbeitern und einem Jahresabsatz von 8 Millionen Paar Schuhen einer der drei größten Schuhhändler in Deutschland.

 

Neueste Artikel

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner