Suche

Jack Wolfskin positioniert Marke neu

Technologische und nachhaltige Innovationen sowie digitaler Ausbau geplant

Das Outdoorunternehmen Jack Wolfskin mit Sitz in Idstein präsentiert mit der Kollektion für Herbst/Winter 2022 seine neue strategische Markenausrichtung unter CEO Richard Collier. Zentral für diese Ausrichtung stehen der neue Claim „We Live to Discover“ sowie eine dezente Überarbeitung der Corporate Identity und des bekannten Logos mit der Wolfstatze.

„Jack Wolfskin entstand vor über 40 Jahren am Lagerfeuer. Wir führen die Marke jetzt zu ihren Wurzeln zurück“, sagt Collier. „Wir animieren Menschen, hinauszugehen und ihre Umgebung – in der Nähe und in der Ferne – zu entdecken.“ Im Rahmen der strategischen Neuausrichtung hat Jack Wolfskin auch seine Produkt- und Technologiearchitektur modernisiert. Ein klarer Fokus auf ausgewählte Aktivitäten sowie eingängige Technologiebezeichnungen sollen Kunden bestmögliche Orientierung bieten. „Auf diese Weise wollen wir zentraler Bestandteil von ausgewählten individuellen Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Radfahren, Trekking und Skitouren sein“, so Collier. Nachhaltigkeit habe in allen Geschäftsbereichen von der Produktentwicklung bis hin zur Lieferkette Priorität. Durch die Neuausrichtung verpflichte sich das Unternehmen noch stärker als bisher zum Handeln.

Neben der Neuausrichtung der Marke hat Richard Collier auch einen klaren Fahrplan für die globale Expansion der Marke vorgestellt: Neben den großen Wachstumsmärkten China, USA und Russland will Jack Wolfskin auch in Europa weiter wachsen. Der Fokus liegt dabei auf den Niederlanden, Belgien, Großbritannien, Polen und Italien. Die DACH-Region bleibt ein wichtiger Kernmarkt. Auch dem digitalen Geschäft wird durch den Ausbau des bestehenden Omnichannel-Modells noch mehr Bedeutung beigemessen. Auch im Marketing wird Jack Wolfskin eine Digital-Offensive starten und deutlich stärker in digitalen Kanälen, insbesondere den sozialen Medien, präsent sein.

Jack Wolfskin ist ein Anbieter von Outdoor-Bekleidung, -Schuhen und -Ausrüstung. Neben seinem Hauptsitz in Idstein verfügt das Unternehmen über einen nordamerikanischen Standort in Park City, Utah, sowie eine asiatische Niederlassung in Shanghai. Jack Wolfskin hat sich zu einer führenden Outdoor-Marke in Europa und Asien mit mehr als 490 Stores und über 4.000 Verkaufspunkten weltweit entwickelt. Das Unternehmen beschäftigt derzeit weltweit über 1.400 Mitarbeiter. Im Januar 2019 wurde Jack Wolfskin von der Callaway Golf Company übernommen.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

0
Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner