Suche

Görtz: Drei Bremer Filialen von Schließung bedroht

Hamburger Schuhhändler befindet sich weiter im Schutzschirmverfahren

Nachdem der Hamburger Schuhhändler Görtz bereits die Schließung mehrerer Filialen in verschiedenen deutschen Städten angekündigt hatte, verliert wohl auch Bremen drei seiner vier Filialen. Wie das Hamburger Unternehmen auf Anfrage von Bremer Medien mitteilte, sollen die drei Standorte in der Katharinen-Passage am Domshof, im Hauptbahnhof und in der Waterfront „aller Voraussicht nach“ im nächsten Jahr schließen. Das vom Schuhhändler Roland übernommene Geschäft an der Obernstraße soll erhalten bleiben.

Görtz befindet sich seit September in einer Insolvenz in Eigenverwaltung. Unrentable Filialen sollen nicht weiter geführt werden. Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg betreibt und rund 160 Filialen in 90 deutschen Städten. Die Unternehmensgruppe mit 1800 Mitarbeitern will sich im Rahmen des Schutzschirmverfahrens und in Eigenverwaltung möglichst bis Jahresende sanieren.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner