Suche

GMS und Fachhändler spenden 65.000 Euro

Martin Schneider, Prokurist der GMS Verbund GmbH

Schuhhändler unterstützen Hilfe für die Ukraine

Mehr als 100 GMS-Fachhändler und die Kölner Verbundgruppe GMS haben mehr als 65.000 Euro für die Ukraine an unterschiedliche nationale Hilfsorganisationen gespendet. Bis zum Ende der Aktion spendete jeder teilnehmende Händler für jedes verkaufte Paar Schuhe zwei Euro. Zahlreiche Kunden stockten diese Spende zusätzlich auf. Auch viele Mitarbeiter der Fachhändler haben einen eigenen Beitrag zu den gesammelten Spenden beigesteuert. Dadurch kamen insgesamt mehr als 56.0000 Euro zusammen. Der Initiator GMS hat die Spende um weitere 10.000 Euro aufgestockt und trägt darüber hinaus die im Rahmen der Aktion entstandenen Kosten im mittleren fünfstelligen Bereich.

Facebook
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner