Suche

Gelungener Neustart für die ILM

Eine lange Schlange bildete sich am Eingang der Messe Offenbach.

Gute Stimmung auf Offenbacher Lederwarenmesse nach 18 Monaten Zwangspause

Nach 18 Monaten Zwangspause hat die Internationale Lederwarenmesse ILM, die vom 4. bis 6. September 2021 in Offenbach stattgefunden hat, nichts von ihrer Anziehungskraft verloren. „Der Neustart hat hervorragend funktioniert“, freut sich Arnd Hinrich Kappe, Geschäftsführer der Messe Offenbach, über die erstaunlich gute Frequenz während der Messetage. „Man spürt förmlich, dass das Publikum die ILM braucht und glücklich ist, dass wir wieder stattfinden können“, so Kappe weiter.

Insgesamt nahmen 207 Aussteller aus der Lederwaren- und Reisegepäckbranche an der ILM teil. Besucher aus 27 Ländern hätten die Messe genutzt, um ihre Order für Frühjahr/Sommer 2022 zu treffen. Der internationale Anteil habe trotz Corona bedingter Reiseeinschränkungen bei fast 20 Prozent gelegen, so die Veranstalter. Zahlreiche Händler aus England, Frankreich, der Schweiz, Benelux, Spanien und Italien hätten die Messe besucht. Über den europäischen Markt hinaus habe es auch einige Besucher aus Russland und Asien gegeben. Konkrete Besucherzahlen gab die Messe allerdings nicht bekannt.

Die ILM sei von Aufbruchstimmung, Wiedersehensfreude und „good vibes“ geprägt, so die Messe Offenbach. „Alle, die hier sind, sind guter Dinge. Ich bin begeistert. Wer nach Offenbach kommt, will ordern“, brachte es Christiane Brunk von Braun Büffel auf den Punkt. Neben modischen Taschen und Kleinlederwaren zieht das Geschäft im Business- und

Für Gesprächsstoff sorgte die Premiere der XTRA Order Days in Offenbach, die parallel zur Fashion Week vom 19. bis 21. Januar 2022 stattfinden werden. „Zusätzlich zur ILM werden wir großen Marken und neuen Talenten mit den XOD eine großartige Bühne bieten und weitere Ordermöglichkeiten eröffnen“, beschreibt Arnd Hinrich Kappe die neue Plattform für Business und Networking.

Parallel zur Präsenz-Veranstaltung geht die ILM auch als Virtual Order Show an den Start. Während des Post-Openings vom 7. bis 10. September 2021 haben Einkäufer weiterhin die Gelegenheit, die ILM Virtual Order Show zu besuchen.

Neueste Artikel

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner