Suche

Expo Riva doch erst im Januar

Messeveranstalter verlegen Termin der Schuhmesse auf ursprüngliches Datum

Die Schuhmesse Expo Riva Schuh und die Taschenmesse Gardabags in Riva del Garda werden nun doch am ursprünglich geplanten Termin vom 16. bis 19. Januar stattfinden. Dies teile der Veranstalter Riva del Garda Fierecongressi mit. Diese Entscheidung sei gefallen, weil dies die Mehrheit der nationalen und europäischen Aussteller gewünscht habe. Ob die Messen tatsächlich stattfinden können, hänge allerdings von der weiteren Entwicklung der Covid-19-Pandemie ab.

Im Juni hatte der Veranstalter mitgeteilt, dass die nächsten Ausgaben der Messen noch in diesem Jahr, vom 11. bis 14. Dezember 2020, stattfinden sollten. Die Terminwahl bezeichnete Roberto Pellegrini, Vorsitzender der Messegesellschaft, damals als „außergewöhnliche Entscheidung“, die habe getroffen werden müssen.

 

Neueste Artikel

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner