Suche

Dr. Gerhard Nickolaus in den Ruhestand verabschiedet

Schuhexperte war Direktor am PFI und zuletzt am PFI Fareast

Zum Ende des Jahres wird Dr. Gerhard Nickolaus, Direktor der PFI Fareast Ltd., aus dem aktiven Berufsleben ausscheiden. Der promovierte Chemiker kam 1983 zum PFI Pirmasens und wurde 2001 zum Direktor berufen. In dieser Zeit hat er sich einen herausragenden Namen gemacht. „Man kann Sie mit Fug und Recht als Koryphäe in der Schuh- und Lederbranche bezeichnen. Mit Ihrer Weitsicht haben Sie nicht nur hierzulande, sondern auch im asiatischen Raum Großes geleistet“, hebt der PFI-Vorsitzende Michael Tackenberg über die fachliche Expertise hinaus seine weltweiten Verflechtungen hervor.

„Da denke ich natürlich an Ihren aktuellen Wirkungskreis und an 40 Jahre Erfahrung in Produktionsstätten in ganz Asien“, so Tackenberg mit Blick auf seine Pionierarbeit und die Gründung des PFI Hongkong. Seit 2014, nach seinem Ausscheiden in Pirmasens, war Dr. Gerhard Nickolaus als Direktor des später in PFI Fareast Ltd. umbenannten Instituts tätig. Auch die Gründung des PFI Türkei geht auf seine Initiative zurück. Darüber hinaus ist es unter anderem seiner Initiative zu verdanken, dass es in Pirmasens mit dem ISC ein International Shoe Competence Center gibt. Nach diesem Muster wurden weitere Prüf-, Schulungs- und Ausbildungszentren in Asien aufgebaut.

Dank seiner Fachkenntnisse genießt Dr. Gerhard Nickolaus einen exzellenten Ruf als Berater für die technische Optimierung von Produktionsprozessen. Viele Jahre war er Dozent für Leder- und Schuhtechnik an der Hochschule Kaiserslautern, außerdem Vorsitzender von deutschen, europäischen und internationalen Normungsgremien wie ISO und EN. Seine Nachfolgerin beim PFI Fareast wird Candice Wang, in Deutschland werden die Institute PFI und ISC bereits seit 2013 von Dr. Kerstin Schulte geführt.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

0
Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner