Suche

Donald Trump verkauft jetzt Sneaker

Ex-Präsident taucht überraschend auf Sneaker Convention auf

Einen Tag nach seiner Klatsche im Betrugsprozess Gericht hatte Donald Trump (77) auf der Messe „Sneaker Con“ in Philadelphia (Pennsylvania) einen überraschenden Auftritt hingelegt: Der Ex-Präsident der USA verkauft jetzt Turnschuhe. Die Convention ist eine der weltweit größten Veranstaltungen für Sneaker-Fans und bietet die Möglichkeit, seltene und begehrte Sneaker zu kaufen, zu verkaufen und zu tauschen.

Die goldenen High-Top-Sneaker haben rote Sohlen, die US-Flagge hinten und den Buchstabe T an der Seite. Name des Modells: „Never Surrender High-Tops“ – „Niemals aufgeben High Tops“. Mit den Schuhen will der Präsidentschaftskandidat der US-Republikaner mutmaßlich eine jüngere Wählerschaft erreichen. Der Preis eines Paares: 399 US-Dollar.

Nur 1000 nummerierte Paare waren laut Website zu haben, einige von ihnen sind von Trump persönlich unterschrieben. Weiter heißt es, die Turnschuhe seien „mutig, golden und hart, genau wie Präsident Trump“. Wenige Stunden nach der Ankündigung des Ex-Präsidenten waren die Sneaker ausverkauft. Die Website wird von der Firma CIC Ventures LLC betrieben, einem Unternehmen, das einer finanziellen Offenlegung von 2023 zufolge Trump gehört.

Trump wurde bei der Schuh-Präsentation nicht nur bejubelt, sondern auch ausgebuht. Das jüngere, vielfältige Publikum unterschied sich dabei von seinen üblichen Kundgebungen.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

0
Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner