Suche

Dior eröffnet weitere Schuhfabrik

Herrenschuhe und Sneaker sollen künftig in Venetien hergestellt werden

Die französische Luxusmarke Dior setzt künftig vermehrt auf italienische Produktion. Die zum Konzern LVMH gehörende Marke eröffnet im September in Fossò in Venetien eine neue Produktionsstätte für Herrenschuhe und Sneakers. Die Fabrik wird sich gegenüber derjenigen befinden, die Damenschuhe herstellt. Dort sind derzeit 170 Mitarbeiter beschäftigt.

Ebenfalls in Venetien besitzt Dior eine Lederwarenmanufaktur in Caselle di Selvazzano. Und bis Ende des Jahres soll in Padua „ein neues Logistik-, Vertriebs- und Materialkontrollzentrum“ eingeweiht werden.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

0
Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner