Suche

Cole Haan startet in Deutschland

US-Schuhmarke wird vom dänischen Distributor Norgroup Retail vertrieben

Die US-amerikanische Schuhmarke Cole Haan startet auf dem deutschen Markt. Dazu wurde eine exklusive Partnerschaft mit dem dänischen Distributor Norgroup Retail geschlossen. Die 1928 gegründete Marke stellt Schuhe und Accessoires für Männer und Frauen her. Die Verkaufspreise liegen zwischen 130 und 220 Euro.

„Wir freuen uns, die Marke in Deutschland zu lancieren und unsere Expansion mit Norgroup in DACH, Nord- und Osteuropa 2021 fortzusetzen“, sagte Adrian Santos, Senior Vice President International bei Cole Haan. Frühere Partnerschaften mit lokalen Einzelhändlern und Marktplätzen hätten gezeigt, dass die europäischen Verbraucher „ein großes Potenzial und einen großen Appetit auf die Marke Cole Haan“ hätten. Vertrieben werden soll die Marke über ausgewählte Online-Händler und den Onlineshop colehaan.de.

„Wir freuen uns sehr, Cole Haan in Deutschland einzuführen“, sagte Peter Castella, General Manager von Norgroup Retail. „Mit seiner derzeitigen Präsenz in über 65 Märkten hat Cole Haan enorme Expansionspläne in Europa.“ Norgroup Retail wurde 2016 in Kopenhagen gegründet und vertreibt Sportmode-Marken in derzeit 15 Märkte in Nord- und Mitteleuropa. Der Fokus liegt dabei nach eigenen Angaben auf digitaler Expansion.

 

 

Neueste Artikel

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Zahlen & Fakten

„Kompetent, branchenerfahren & unabhängig“​

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler, Führungskräfte im Schuhfachhandel, die Schuhindustrie, Techniker, Handelsvertreter und Geschäftspartner im gesamten DACH-Verband.

 

Druckauflage (pro Monat)​
0
Website-Interaktionen (pro Monat)​
0
Newsletter-Abos (Daily)​
0
Fans & Follower über Social Media
0
Consent Management Platform von Real Cookie Banner