Suche

Central Trade übernimmt Vertrieb für Manhattan Portage

Modelle aus der F/S 2024-Kollektion

US-Taschenmarke als Ergänzung zum Blundstone-Vertrieb

Die Central Trade Germany GmbH mit Sitz in Rheinbreitbach übernimmt ab sofort den exklusiven Vertrieb der US-Taschenmarke Manhattan Portage für die Regionen Deutschland, Österreich und Benelux. Das 1983 gegründete Taschenlabel bietet Outdoor-Rucksäcke für den urbanen Gebrauch. Die Kollektion umfasst Messengerbags, Rucksäcke, Waist- und Bodybags sowie Duffelbags. Alle Produkte werden aus Cordura-Gewebe gefertigt.

„Wir sehen Manhattan Portage als eine perfekte Ergänzung zu unserem Blundstone-Vertrieb“ so Bernd Hillen, Geschäftsführer der Central Trade Germany GmbH. „Mit Manhattan Portage sprechen wir zum großen Teil die gleiche Zielgruppe von Verbrauchern an.“ Ausgewählte Produkte, einschließlich Einzelstücke, werden direkt ab Lager in Köln angeboten.

Facebook
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner