Suche

Central Group übernimmt KaDeWe-Gruppe

KaDeWe in Berlin
KaDeWe in Berlin (Foto: The KaDeWe Group)

Thailändischer Investor jetzt alleiniger Inhaber

Die thailändische Central Group übernimmt das operative Geschäft der KaDeWe-Gruppe komplett. Es umfasst den Betrieb der Warenhäuser KaDeWe in Berlin, Alsterhaus in Hamburg und Oberpollinger in München. Das Luxuswarenhausgeschäft hatte zuvor hälftig den Thailändern und der Signa-Gruppe gehört. Nach dem Zusammenbruch von Benkos Immobilien- und Handelsgruppe zerstritten sich die beiden Seiten. Als Folge musste die KaDeWe-Gruppe im Januar Insolvenz anmelden. Die Läden blieben aber stets geöffnet.

Nun hat der Insolvenzverwalter den Weg frei gemacht für eine vollständige Übernahme durch die Central Group. Damit bekräftigen die Thailänder, dass sie ihren Einfluss bei den Luxuswarenhäusern ausbauen wollen. Bereits im April hatten sie die Liegenschaft des legendären Kaufhauses des Westens in Berlin für kolportierte eine Milliarde Euro gekauft. Das Gebäude hatte zuvor vollständig der Immobiliengesellschaft Signa Prime gehört.

Die Liegenschaften des Alsterhauses in Hamburg und des Oberpollinger in München gehören allerdings weiterhin Signa Prime, die nach ihrer Insolvenz mittlerweile von Treuhandverwaltern in Österreich geführt wird. Mit ihnen müsse sich die Central Group noch auf „wirtschaftlich vernünftige Mietverträge einigen“, heißt es in einer Mitteilung. In der Branche wurde immer wieder kolportiert, dass die Mieten für die drei Warenhäuser deutlich über den ortsüblichen Marktmieten für solche Objekte lägen.

Hinter der Central Group steht die thailändische Milliardärsfamilie Chirathivat mit dem CEO Tos Chirathivat an der Spitze.

Neueste Artikel

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Zahlen & Fakten

„Kompetent, branchenerfahren & unabhängig“​

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler, Führungskräfte im Schuhfachhandel, die Schuhindustrie, Techniker, Handelsvertreter und Geschäftspartner im gesamten DACH-Verband.

 

Druckauflage (pro Monat)​
0
Website-Interaktionen (pro Monat)​
0
Newsletter-Abos (Daily)​
0
Fans & Follower über Social Media
0
Consent Management Platform von Real Cookie Banner