Suche

CafèNoir startet mit Jeans

Italienische Schuhmarke bietet Komplett-Outfits an

Die italienische Marke CafèNoir wurde 1992 gegründet und ist in Deutschland vor allem für Schuhe und Accessoires bekannt. Nun hat sich Firmenchef Stefano Peruzzi mitten in der Pandemie entschieden, neu mit Jeans als neuem Kollektionssegment zu starten. Die Marke aus der Toskana präsentiert ab sofort aufeinander abgestimmte Looks: vom T-Shirt über die Jacke bis hin zur Jeans, der Tasche und den Schuhen.

Die modische Kollektion ist preislich in der gehobenen Mitte. Der Handel kann Schuhe, Taschen und Fashion als Komplettoutfit oder auch separat voneinander ordern. Gerit Franz und Nicolas Issel sind seit Januar 2021 für den Vertrieb in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich.

Neueste Artikel

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Zahlen & Fakten

„Kompetent, branchenerfahren & unabhängig“​

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler, Führungskräfte im Schuhfachhandel, die Schuhindustrie, Techniker, Handelsvertreter und Geschäftspartner im gesamten DACH-Verband.

 

Druckauflage (pro Monat)​
0
Website-Interaktionen (pro Monat)​
0
Newsletter-Abos (Daily)​
0
Fans & Follower über Social Media
0
Consent Management Platform von Real Cookie Banner