Suche

Asics spürt verstärkte Nachfrage

Sportschuhmarke wächst um über vier Prozent

Trotz der Herausforderungen durch die Überlastung der globalen Lieferkette Anfang 2022 konnte Asics EMEA seinen Umsatz im bisherigen Jahresverlauf um 4,1 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres steigern. Konkrete Zahlen nennt Asics nicht. Das Wachstum sei in den Wholesale-Kanälen aller wichtigen europäischen Märkte sowie im eigenen Retailbereich erzielt worden, teilte das Unternehmen mit.

„Wir haben im aktuellen Jahr eine sehr starke Nachfrage unserer Marke in allen Kategorien verzeichnen können. Anfang 2022 wurde die Produktverfügbarkeit jedoch durch Engpässe in der globalen Lieferkette beeinträchtigt“, so CEO Carsten Unbehaun.

Hoffnung setzt Asics auf die im April erfolgte Einführung der Metaspeed-Serie. Diese speziellen Carbonschuhe mit Schaumstofftechnologie sollen Athleten helfen, ihre persönliche Bestleistung zu erreichen. Zudem holte die von Asics gesponserte Weltranglistenerste Iga Świątek den Turniersieg bei Grand Slam-Tennisturnier in Paris. Asics dominierte das Finalwochenende des Pariser Turniers, denn in acht der neun Finals trugen Spieler Asics-Tennisschuhe.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

0
Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner