Suche

Ara plant Entlassung von 140 Mitarbeitern

Ara-Firmenzentrale in Langenfeld

Langenfelder Schuhhersteller will verschiedene Abteilungen nach Portugal verlagern

Die Ara Shoes GmbH will offenbar 140 Mitarbeiter am Standort Langenfeld entlassen. Laut einem Bericht der Rheinischen Post würde damit die Hälfte der insgesamt 280 Stellen am Firmensitz wegfallen. Demnach sollen die Bereiche Arbeitsvorbereitung, Musterschuhfertigung, Modellabteilung und Versand nach Portugal verlagert werden. In der Langenfelder Zentrale sollen künftig neben der Firmenleitung noch die Buchhaltung, der Verkauf und die 3D-Technik verbleiben.

Laut dem Betriebsrat hätten die Verhandlungen bereits im August 2020 begonnen. Damals sollte für 80 Mitarbeiter ein Sozialplan erstellt werden. Die Geschäftsführung habe die Gespräche dann aber im März 2021 abgebrochen. Nun sei ein neuer Sozialplan vorgelegt worden, von dem 140 Mitarbeiter betroffen seien. Bereits 2015 war ein Viertel der damals noch 380 Arbeitsplätze weggefallen.

Facebook
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner