Suche

Alexander von Preen soll HDE-Präsident werden

Dr. Alexander von Preen soll HDE-Präsident werden.

Nach 16 Jahren: Josef Sanktjohanser kandidiert nicht erneut

Dr. Alexander von Preen soll neuer Präsident des Handelsverbandes Deutschland (HDE) werden. Der Verbandsvorstand hat den CEO der Intersport Deutschland eG einstimmig für die Präsidentenwahl im November dieses Jahres empfohlen. Der bisherige Präsident Josef Sanktjohanser hatte zuvor angekündigt, nach 16 Jahren nicht mehr zu kandidieren.

Der 57-Jährige Dr. Alexander von Preen ist seit 2018 Intersport-Chef. Davor war er als Geschäftsführer und Equity Partner mehr als 20 Jahre für die Managementberatung Kienbaum Consultants International GmbH tätig. Über den Vorschlag des höchsten HDE-Gremiums stimmt am 16. November die HDE-Delegiertenversammlung ab.

Facebook
LinkedIn
WhatsApp

News

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

Ihr Werbepartner

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner