Suche

Weltweiter Schuhverbrauch: 22 Prozent Rückgang erwartet

Experten erwarten weitere Abnahme des Schuhkonsums im kommenden Halbjahr

Das Expertenpanel von World Footwear, an dem Fachleute aus aller Welt teilnehmen, erwartet für das laufende Jahr einen Rückgang des weltweiten Schuhverbrauchs um 22,2 Prozent. Dies entspricht der letzten Erhebung im April dieses Jahres (22,5%).

Seit der letzten Umfrage zeigten sich einige Anzeichen einer langsamen Erholung, aber die Entwicklung des globalen makroökonomischen Szenarios ist angesichts der sich entwickelnden Covid-19-Pandemie immer noch höchst ungewiss. Die meisten Panelmitglieder glauben, dass die Menge der verkauften Schuhe in den nächsten sechs Monaten sinken wird, aber auch, dass sich die Preise stabilisieren werden. Während sich die Aussichten in Asien und Europa etwas verbesserten, verschlechterten sie sich in Nordamerika. China ist das optimistischste Land, was die Bewältigung der Krise angeht.

Neueste Artikel

Weitere Aktuelle Artikel​

SHOEZ kompakt

Wir halten Sie stets auf dem Laufenden: Mit unserem kostenlosen Newsletter SHOEZ kompakt erhalten Sie regelmäßig zum Erscheinen eines neuen Heftes alle Informationen aus der Schuhbranche in übersichtlicher Form.

"Kompetent, branchenerfahren & unabhängig"

SHOEZ berichtet kurz und prägnant über die wichtigsten Ereignisse in der Schuhbranche, vom Umsatzgeschehen an der Verkaufsfront über die Entwicklung in den Unternehmen bis hin zu den aktuellen Modetrends.

Starke Praxisorientierung: Speziell den Verantwortlichen an der Verkaufsfront werden wichtige Hilfen für die tägliche Arbeit an die Hand gegeben.

Print-Auflage/ Monat
0
Seitenaufrufe / Monat
0
Newsletter-Abonnenten
0

Unsere Leser sind Schuheinzelhändler (Unternehmer) sowie die zweite Führungsebene im Schuhfachhandel (Einkäufer, Filialleiter); Schuhindustrie, Schuhtechniker, Schuhhandelsvertreter und sonstige Geschäftspartner der Schuhbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner